Wien (A): Big Data und die Folgen

Big Data und die Folgen – Sind wir noch zu retten?

Im Rahmen dieser Wiener Vorlesung argumentiert der Physiker und Komplexitätsforscher Stefan Thurner, dass wir uns auf eine neue selbstverschuldete Unmündigkeit zubewegen, die unsere Freiheit drastisch einschränken könnte, wenn wir jetzt nicht handeln.

Im Anschluss an den Vortrag diskutiert Stefan Thurner, österreichischer Wissenschafter des Jahres 2017, mit der Journalistin und Autorin Ingrid Brodnig und Schülerinnen der HBLVA Rosensteingasse. Dabei wird die Frage des „Wie” in der Diskussion mit der jungen Generation einer weiteren Betrachtung unterzogen.

Moderation: Sonja Kato

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung erforderlich.

Datum von / bis: 
Donnerstag, 21. Februar 2019 - 19:00
Kategorie: 
Ort: 
Brotfabrik, Absberggasse 27 / Ankersaal, 1100 Wien