Wien (A): Alles ist eins. Außer der 0.

Alles ist eins. Außer der 0.
Special Screenings

Ein Film von Klaus Maeck, Tanja Schwerdorf | DE 2020 | 90 min | DF
Mit: Wau Holland, Steffen Wernéry, Andy Müller-Maguhn

 

"Am Anfang der Hacker-Kultur stand Deutschlands erster digitaler Bürgerrechtler: Wau Holland ist der Visionär einer demokratischen digitalen Kultur. 1981 gründete er mit einer Handvoll Mitstreitern den Chaos Computer Club (CCC), der durch spektakuläre Hacks und später durch Verstrickungen mit den Geheimdiensten weltbekannt wurde."

"ALLES IST EINS. AUSSER DER 0. erzählt eine Geschichte digitaler Subversion: vom exklusiven Club zu einer Instanz, die heute bei allen Fragen der Netzpolitik zu Rate gezogen wird. Der Dokumentarfilm von Klaus Maeck und Tanja Schwerdorf setzt der bekanntesten deutschen Hackervereinigung ein stilsicheres, kraftvolles und würdiges Denkmal. Selten hat man ein so eindringliches Portrait über Zeitgeist-Pioniere gesehen, deren Weitblick für die Gegenwart so beeindruckend wie bereichernd ist."

Im Anschluss an den Film Podiumsdiskussion mit

 

Moderation Barbara Wimmer (futurezone.at)

Datum von / bis: 
Donnerstag, 29. Juli 2021 - 19:30
Ort: 
Filmcasino, Margaretenstraße 78, 1050 Wien